Grundwerte

Die Aufgaben der Arbeiterwohlfahrt haben sich seit der Gründung im Jahre 1919 verändert, sie haben sich den Bedürfnissen der Menschen angepasst. Unverrückbar hingegen sind die Grundwerte: Solidarität, Toleranz, Freiheit, Gleichheit und Gerechtigkeit.

Nachrichten

Datenschutz-Grundverordnung

Aufgrund der am 25. Mai 2018 in Kraft tretenden Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) haben wir auf unserer Homepage einige Änderungen vornehmen müssen.  

So können wir über Ereignisse, die im persönlichen Bereich unserer Mitglieder liegen und von personenbezogenen Daten abzuleiten sind (Geburtstage, Ehejubiläen etc.) leider nicht mehr berichten. Die Rubrik "Glückwünsche" ist der Datenschutz-Grundverordnung zum Opfer gefallen. Wir bitten um Ihr Verständnis!

Schöner Mai-Ausflug nach Koblenz

Hildegard Deusser (im Foto 2. von rechts) konnte an diesem 9. Mai ihren Geburtstag in großer Runde feiern, denn 51 AWO-Freunde haben die Fahrt entlang des Rheins mit ihr zusammen genossen - bei Superwetter!

In der Koblenz-Brauerei gab es neben Bier auch Kaffee und Kuchen. Zurück ging es dann über die Bäderstraße nach Frauenstein ins "Weinschlösschen", wo lecker Schnitzel, Winzerplatte und Wein genossen wurden.

Achim Moos und Heinz Schonk haben wieder eine Fahrt organisiert, die den Leuten gefallen hat, alle waren gut drauf!

Fotos und Bericht: Karin Weinholtz

 

Ostergruß

Fröhliche Heringsrunde bei der Schiersteiner AWO

Die Wettervorhersage für den Donnerstag nach Aschermittwoch passte zu 100 Prozent! Pünktlich ab 8.00 Uhr schneite es ununterbrochen bis zur Mittagszeit.

Und trotz des Wintereinbruchs mit einer 15 cm dicken Schneedecke waren 45 der 60 Stühle im Vereinsheim von Schierstein 08 besetzt, als um 12.00 Uhr die eingelegten Heringe und die Quellmänner aufgetischt wurden.

Hans Groth bei seiner Begrüßung: "Ihr seid echt spitze! Wir haben schon gedacht, bei diesem Wetter kommt kein Mensch und wir müssten die Heringe wieder im Hafen aussetzen!"

Nix da! Selbst die vor wenigen Tagen 90 Jahre jung gewordene Edith Rossel und Anneliese Gottschalk, die diesen runden Geburtstag im März feiern wird, ließen sich von "dem bisschen Schnee" nicht abhalten! Anneliese Gottschalk schmeckten die Heringe besonders gut, hatte sie doch den ganzen Morgen über vor dem Geschäft ihrer Söhne Schnee geschoben! Hut ab!

Die Heringe waren köstlich und die Fastnachtsnachlese à la AWO-Schierstein fröhlich. Für die gute Stimmung und für ganz viele "Lacher" sorgten mit Vorträgen Franz Oehl, Doris Altenheimer und Karin Weinholtz. Den notwendigen Schwung in die Runde brachten Gisela Groth als "Einpeitscherin" und DJ Hans-Dieter Weinholtz!

Ein herzliches Dankeschön an die Nullachter. Wegen des Mittagstischs der Schüler der Hafenschule im Bürgersaal wechselten die AWOler in das Vereinsheim auf dem Sportplatz.

20180215_122006
20180215_122027
20180215_122039
20180215_122043
20180215_122050
20180215_122054
20180215_122105
20180215_122108
20180215_122118
20180215_122122
20180215_122136
20180215_122150
20180215_122202
20180215_122219
20180215_125754
20180215_130448
20180215_133400
01/17 
start stop bwd fwd

Ziele der Schiersteiner AWO

Der Ortsverein Schierstein gehört mit seinen derzeit 145 Mitgliedern dem AWO-Kreisverband Wiesbaden an und leistet mit ausschließlich ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern soziale Arbeit im Stadtteil Wiesbaden-Schierstein.

Zielsetzungen des Ortsvereins:

  • Vermittlung von Entspannung und Lebensfreude
  • Schaffung von Geselligkeit
  • Förderung von Gruppenbewusstsein
  • Förderung eigener Fähigkeiten
  • Hinwirken auf generationsübergreifende Kontakte
  • Hilfe zur Orientierung in neuen Lebensphasen